Häufige Fragen zu Folienballons mit Helium

Wie lange hält Helium im Folienballon?
Bei normalem Raumklima schwebt ein Folienballon 1-2 Wochen. Zugluft, Kälte oder starke Temperaturschwankungen wirken sich negativ auf die Schwebkraft aus. Draußen hält ein Heliumballon ebenfalls wesentlich kürzer als in geschlossenen Räumen.

Was kostet ein Folienballon?
Bei uns bekommen Sie Folienballons inkl. Helium ab EUR 3,50.

Welches Gas nutzen Sie für Folienballons?
Wir arbeiten mit hochwertigem Helium zum Füllen Ihrer Ballons. Möchten Sie die Ballons selbst füllen, können Sie bei uns Einwegbehälter mit Helium kaufen.

Wie funktioniert der Verschluss für Folienballons?
Der Verschluss am Ballon verschließt sich selbst, zum Nachfüllen des Ballons kann der Verschluss erneut geöffnet werden.

Wie kann man einen Folienballon beschriften?
Zur Beschriftung eignen sich breite wasserfeste Stifte. Gern übernehmen wir die Beschriftung für Sie, alternativ können Sie passende Stifte bei uns käuflich erwerben.

Wie oft kann man ein Folienballon mit Helium füllen?
Je nach Verschluss kann ein Ballon ca. 2-3 Mal nachgefüllt werden. Gerne füllen wir Ihren Ballon gegen Berechnung des verwendeten Heliums nach.

Wie viel Helium wird für einen Folienballon benötigt?
Die Menge an Helium richtet sich nach der Ballongröße, so passen in einen Ballon mit 45cm Durchmesser rund 0,015qm Heliumgas.

Lassen sich auch Latexballons mit Helium füllen?
Ja, Latexballons lassen sich gut mit Helium füllen. Die Schwebezeit beträgt bei dieser Ballonsorte 6-8 Stunden. Daher empfiehlt es sich, die Ballons erst kurz vor Gebrauch zu füllen. Sollte Ihre Veranstaltung z.B. an einem Sonntag stattfinden, empfehlen wir den Kauf eines Einwegbehälters Helium, so dass Sie Ihre Ballons erst kurz vorher frisch füllen. Gerne füllen wir während der Öffnungszeiten termingenau erst kurz vor der von Ihnen gewünschten Abholung.